Geplante Trips - Südost Asien

Direkt zum Seiteninhalt

Geplante Trips

Infos
Mai 2018


Raketenfestival in Yasothon
Für den Mai 2018 habe ich eine Reise zu der Provinz Yasothon geplant und dort ganz genau in die Stadt Yasothon. Yasothon habe ich deswegen auf dem Plan im Mai, weil dort vom 11 bis 13. Mai das sogenannte Raketenfestival stadt findet. Das Raketenfestival ist auch unter dem Namen Bun Bang Fai bekannt. Unterwegs dorthin werde ich folgende Provinzen und Städte besuchen.

CHAIYAPHUM
KHON KAEN
ROI ET

Auf  dem Rückweg nach Haus will ich zum Mekong Fluss, das ca. 80 km östlich  liegt und dort eine Landschaft zu besuchen, dass einem Canyon ähnlich  ist. Auch dort möchte ich wegen der geringen Lichtverschmutzung, ich ein  paar Bilder der Milchstraße machen, den gerade zu diesem Zeitpunkt gibt  es Neumond. Da ich unbedingt am 19. Mai zu Hause sein muss wegen dem auch bei mir stattfindenden Raketenfestival. Jetzt fragt ihr euch warum ich nach Yasothon fahre wenn ich zu Hause auch das Festival habe. Ganz einfach Yasothon gilt als die Mutter dieses Festivals und dort wo ich wohne, ist es nur eine Kopie.

Auf dem Rückweg werde ich folgende Provinzen und Städte besuchen.

UBON RATCHATHANI
SISAKET
SURIN
BURIRAM
NAKHON RATCHASIMA

Diesmal  möchte ich mich nicht lange hier aufhalten den eine Reise in den Osten  ist für den Monat Juli geplant. Zu diesem Zeitpunkt gibt es im Ubon Ratchathani das sogenannte Candle Festival.

Juni 2018

Phi Ta Khon festival in Thailand
Für den Monat Juni 2018 habe ich eine Reise zu der Provinz Loei geplant. Dort findet ein sogenanntes Masken Festival namens Phi Ta Khon was in dem Landkreis Dan Sai ausgetragen wird. Von meinem Haus bis Dan Sai sind es ungefähr 300 km also eine entfernung,  das ich an einem Tag fahren kann. Ich persönlich habe ich mir ein Limit  von ca. 300 km am Tag gesetzt denn alles oberhalb von 300 km empfinde  ich als anstrengend und ist für mich nur noch eine Hetzerei. Meine  Reisegeschwindigkeit beträgt im Schnitt 90 bis 100 km/h. Ich finde diese  Geschwindigkeit als sehr angenehm und lässt mir genug Zeit um etwas zu sehen und gegebenenfalls auch zu reagieren.

In der Stadt Dan Sai  werde ich zwei Tage bleiben und am dritten Tag weiter Richtung Norden  fahren bis zum Mekong Fluss, das die grenze zwischen Thailand und Laos bildet. Anschließend werde ich den Mekong Fluss Richtung Osten folgen,  natürlich nur soweit es mir gelingt bzw. einen Weg gibt. Am östlichsten  Punkt Thailand werde ich wieder meine Reise Richtung Heimat antreten.

Weitere Details und alles was ich unterwegs erlebt habe, werde ich in einem separaten Blog beschreiben.

Juli 2018


Am 27 und 28. Juli wird in Ubon Ratchathani das sogenannte Candel Festival ausgetragen. Und genau zu diesem Festival habe ich geplant zu fahren.

Unterwegs dorthin sind einige historische Anlagen zu besichtigen und nicht weit von Ubon Ratchathani an der kambodschanische  Grenze eine riesige alte Tempelanlage. Das ist die Tempelanlage wo es  immer wieder Konflikte zwischen Thailand und Kambodscha gibt.

Movember 2018


Am 26. November starte ich Richtung Malaysiern. Für die Reise habe  ich mehr als ein Monat geplant. Insgesamt werden es ca. 6500 km sein.  Malaysiern, kenne ich nicht, ich war noch nie dort, habe aber von vielen  Quellen gehört, dass es ein Motorrad Paradies sein soll, mit eigener  Fahrspur auf der Autobahn sogar Unterstell Möglichkeiten gibt es, falls man vom Regen überrascht wird. Grundsätzlich haben Motorradfahrer in Malaysiern die Vorfahrt.
Ich bin sehr gespannt und freue mich wie ein kleiner Junge auf diesen Trip.
März 2019

Am 4. März werde ich mit einem Freund Richtung Kambodscha aufbrechen.  Der Grenzübergang ist für den 5. März geplant. Wegen der Willkür der  Beamten und der stets wechselnden Gesetzes Lage ist es noch unsicher, ob  wir überhaupt in das Land einkommen.

Dieses Mal reise ich mit  einem Freund da wir beide zum gleichen Zeitpunkt zeit haben und dorthin  wollten traf es sich gut diese Reise zur zu zweit zu unternehmen.

Es  ist mir nicht gelungen eine Versicherung für mein Motorrad zu finden.  Angeblich ist es verboten eine Versicherung an Ausländer zu verkaufen.  Eine Reise ohne Versicherung nach Kambodscha ist wegen den vielen Überfällen zu gefährlich. Canceled heißt aber nicht gestorben, vielleicht gelingt es mir noch eine Versicherung zu bekommen oder das Gesetz ändert sich. Ich finde so etwas milde gesagt Sch...
Zurück zum Seiteninhalt